Schriftgröße: Kleiner Reset Größer

Ostsee-Jumbo 2018

Clubteilnehmer konnten am 16. Juni
mit zum Ostsee-Jumbo zum Motorradfahren im Beiwagen kommen.
Der Ostsee Jumbo ist eine Veranstaltung mit Motorrädern mit Beiwagen.
Ein Beiwagen ist ein extra Wagen an einem Motorrad.
In dem Beiwagen kann eine Person mitfahren.
Menschen mit Behinderung dürfen im Beiwagen mitfahren.

Man musste sich für die Fahrt warm anziehen und einen Helm aufsetzen.
Man konnte einen eigenen Helm mitbringen
oder bei der Veranstaltung einen Helm leihen.
Einige kannten ihre Motorradfahrer schon aus den vorigen Jahren,
andere lernten neue Fahrer kennen.
Dabei war auch die Sprache nicht wichtig.
Auch mit Fahrern aus Schweden gab es Verabredungen für kommende Jahre.
Die Fahrt ging erst 2 Stunden mit dem Beiwagen-Motorrad.
Dann gab es Mittag und Kaffee und Kuchen und Spiele.
Am Ende gab es Grillen und Getränke.
Die Clubteilnehmer brachten selbstgebackene Kuchen mit.