Schriftgröße: Kleiner Reset Größer

Clubteilnehmer konnten am 6. Juli mit zum Ostsee-Jumbo zum Motorradfahren im Beiwagen kommen.

Der Ostsee-Jumbo ist eine Veranstaltung mit Motorrädern mit Beiwagen.
Ein Beiwagen ist ein extra Wagen an einem Motorrad.
In dem Beiwagen kann eine Person mitfahren.
Menschen mit Behinderung dürfen im Beiwagen mitfahren.
Man muss sich für die Fahrt warm anziehen und einen Helm aufsetzen.
Man kann einen eigenen Helm mitbringen
oder bei der Veranstaltung einen Helm leihen.
Dieses Jahr hatten wir nicht nur Glück mit dem Wetter.
Einige Teilnehmer haben richtig viel Regen abbekommen.
Zum Glück konnten die Fahrer mit Regenkleidung helfen.
Die Fahrt ging erst 2 Stunden mit dem Beiwagen-Motorrad.
Dann gab es Mittag und Kaffee und Kuchen und Spiele.

Am Ende gab es Grillen und Getränke.

Wir bedanken uns beim Orgateam vom Ostsee-Jumbo ganz herzlich für die Einladung und die tolle Veranstaltung.