Schriftgröße: Kleiner Reset Größer

Ausflug zum Bogenschießen

Am 10. März waren wir nach Altenhof zum Bogenschießen gefahren.
Dort lernten wir, wie man richtig gut mit Pfeil und Bogen schießt.
Man musste vorher nichts können, wir lernten dort alles wichtige.
Es war ungefährlich, am Ende konnte jeder die Scheibe treffen.
Profi-Trainer passten auf, damit nichts passiert.
Wir machten dort ein Picknick.
Für das Picknick sollte jeder mitbringen, was er essen und trinken will.
Das Bogenschießen war draußen und dauerte über 2 Stunden.
Man musste warme, regenfeste Kleidung anziehen und
wasserfeste Schuhe, mit denen man auch über Wiesen und Wege gehen kann.
Die ganze Veranstaltung war draußen, aber das Wetter war zum Glück nicht zu schlecht.
Abfahrt war am 10. März um 10:30 Uhr an der EBZ Kirche Altenholz mit Vosgeraus.
Wir waren ungefähr 14:15 Uhr auch wieder am EBZ.